Natürlich bessere…

Kirsch-Rezepte​

Was man aus Kirschen alles machen kann...​

Becher - Kirschkuchen mit Sauerrahm

5 Eier, 1 Becher Sauerrahm,  1 ½  Becher Mehl, 1 Backpulver,   1 Becher Staubzucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Prise Salz, Schale v. 1 Zitrone,  ½ Becher Öl, 350 g Kirschen entsteint

(Sauerrahm Becher ist Bechermaß)

Mehl mit Backpulver versieben, Eier mit Staubzucker, Salz, Zitronenschale und Vanillezucker schaumig schlagen (mind. 10 min.) Öl langsam einlaufen lassen. Sauerrahm unter die Masse heben. Mehl einsieben.  Masse in befettete Kastenform einfüllen und Kirschen einsinken lassen.

Ca. 50 – 60 min. bei 160 Grad O/U Hitze backen.

Kirschenschnitten

200 g Butter, Schale v. 1 Zitrone, 200g Zucker, 1 Pkg Vanillezucker, 4 Eier, 270g glattes Mehl, ½ Backpulver, 700g  Kirschen entsteint, 100g Mandelsplitter

Zimmerwarme Butter, Zucker u. Vanillezucker rühren, Eier nach und nach  dazu mixen.

Mehl mit Backpulver versiebt unterheben. Die Masse auf ein Backblech streichen. Kirschen darauf verteilen.  Bei 180 Grad ca. 30 min backen – 5 min. vor Schluss die Mandelblättchen darüber streuen.

Cognac-Kirschen

250g Kirschen, 250g Zucker, 100ml Wasser, 1 Vanilleschote, Zimt, 200ml Cognac

Kirschen waschen, entstielen, dabei nicht beschädigen! Kirschen in ein Weckglas einschichten. Zucker mit Wasser aufkochen, kurz einkochen lassen, mit Vanilleschote und Zimt würzen. Ausgekühlte Zuckerlösung mit Cognac vermischen  und über die Früchte gießen. Glas verschließen und 3 Monate stehen lassen.

Herrlich zu Eis oder Schokolademousse.

Kirschen-Topfenstrudel

500g Kirschen – entsteint,50 g Butter, 100 g Zucker, 1 Vanillezucker,  3 Eier, Zitronensaft, 500g Topfen (20%), 1 Blätterteig, 1 Ei zum bestreichen

Butter mit Zucker  und  Eiern schaumig rühren. Glattgerührter Topfen, Zitronen Saft und Kirschen untermischen.  Blätterteig ausrollen. Topfenmasse auf unteren Teil streichen, einrollen. Mehrmals einstechen, mit Ei einstreichen und bei 180°C backen bis der Strudel goldbraun ist.

Reisauflauf mit Kirschen

200g Rundkornreis, 200 ml Wasser, 300 ml Milch, 1 Prise Salz,  Schale von 1 Zitrone, 2 Päckchen Vanillezucker, 50 g brauner Zucker, ½ TL Zimt,  200 g Topfen , 2 Eidotter, 2 Eiweiß, 500 g Kirschen, 1 TL Butter

Reis im Wasser- Milchgemisch mit einer Prise Salz  auf kleiner Flamme in ca. 20 min. weich kochen. Auskühlen lassen.

Rohr auf 180Grad vorheizen

Topfen mit Dottern, Zucker, Zitronenschale und Zimt glattrühren und unter den Milchreis rühren. Steif geschlagenes Eiweiß unterheben.

Entsteinte  Kirschen unterheben, in gebutterte Auflaufform füllen, mit Butterflocken bestreuen und ca. 40 min. im Rohr backen. 

Heiß mit Vanillesauce oder kalt genießen

Schwarzwald Dessert

250 g Kirschen, 4 EL Zucker,  200g Schlagrahm, 400 g Rahmjoghurt (griechisches 10%), 2cl Kirschschnaps, Schokospäne und 4 Kirschen zum Garnieren

Kirschen entsteinen und mit 2 EL Wasser und dem Zucker einköcheln. Abkühlen

Sahne steif schlagen mit dem Joghurt verrühren. Die Hälfte von den Kirschen mit dem Stabmixer mixen und unter die Joghurtsahne rühren.

Die andere Hälfte mit dem Kirschwasser verrühren und in 4 Gläser verteilen. Die Kirsch-Sahne-Masse darauf verteilen mit Schokospänen und Kirsche garnieren.

Kirschenstrudel

1 Strudel oder 1 Blätterteig, 800 g ensteinte Kirschen, 100 g Butter, 50 g gemahlene Mandeln, 50 g Biskottenbrösel, 3 EL brauner Zucker, Zimt, 1 Ei zum bepinseln

Strudel oder Blätterteig nach Anleitung vorbereiten und auf ein Geschirrtuch legen.

Brösel und Mandeln in Butter leicht anrösten. Ausgekühlt mit den Kirschen vermengen, mit Zucker und Zimt mischen.

Fülle auf das untere Teigdrittel  geben, Ränder einschlagen und den Teig mit Hilfe des Geschirrtuches einrollen. Mit verquirltem Ei bepinseln.

Bei 180 Grad ca. 30 min. backen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Kirsch Muffins

250 g Mehl, 1 Backpulver, 120 g Zucker, 120 g zerlassene Butter, 200 ml Buttermilch, 2 Eier, 200 g Kirschen

Eier mit Zucker, Butter u. Buttermilch verrühren. Mehl mit Backpulver versiebt unterheben.

Entsteinte Kirschen  unter die Masse heben, in Muffinsförmchen füllen und bei 180 Grad ca. 15 min. backen.

Schoko-Kirschkuchen

500g Kirschen entsteint, 100g dunkle geriebene Schokolade, 4 Eier getrennt, 200g  weiche Butter, 180g Zucker, 3 EL Rum, 1 TL Zimt, 150g Mehl, ½ Pkg Backpulver, 125g geriebene Mandeln

Butter schaumig rühren mit Zucker und Eigelb zu einer dickschaumigen hellen Creme rühren. Rum, Zimt, Schokolade und Mandeln dazugeben. Mehl und Backpulver hineinsieben. Steifes Eischnee unterheben. Masse in gefettete Springform füllen und Kirschen einsinken lassen.

Ca. 1 Stunde bei 180g backen.

Kirschen-Kartoffel-Küchlein mit Kirschenkompott

Kirschenkompott: 500 g Kirschen, 1 Teelöffel Maisstärke (Maizena), 0.5 dl Apfelsaft,  50 g Zucker

Kartoffelküchlein: 500 g Kartoffeln, 1 Ei, 1 Esslöffel Mehl, Salz, 30 g Butter, Puderzucker

Die Kirschen entsteinen und dabei den Saft auffangen. Den Saft mit Maisstärke und Apfelsaft verrühren. Die Kirschen und den Zucker unter Rühren aufkochen. Dann die angerührte Maisstärke hinzufügen und unter Rühren nochmals kurz aufkochen.

Die Kartoffeln schälen und auf der grob reiben. In einem Sieb gut ausdrücken. Dann mit Ei und Mehl vermengen, leicht würzen und in heisser Butter portionenweise dünne Küchlein beidseitig goldbraun backen. Diese mit Puderzucker bestreuen und mit dem Kompott noch heiss servieren.

Marzipan-Kirschen-Eis

Zutaten (für eine Kastenform mit 1 Liter Inhalt)
Eis: 

75 g geschälte, gemahlene Mandeln, 50 g Puderzucker, ein paar Tropfen Bittermandelaroma, 4 Eigelb, 80 g Honig, 1 Becher steif geschlagener Rahm, 50 g grob gehackte Nüsse o. Mandeln

gemahlene Mandeln, Zucker, 4 Esslöffel Wasser und Aroma verrühren. Dann Eigelb und Honig zu einer hellen, schaumigen Crème verrühren und mit der Mandelcrème vermischen. Rahm und Nüsse sorgfältig unterheben. Die Masse in die mit Klarsichtfolie ausgelegte Form füllen und tiefgefrieren.

Kompott:

200 ml Apfelsaft, 80 g Zucker, 500 g entsteinte Kirschen, 2 Esslöffel Maisstärke (z.B. Maizena)

die Hälfte vom Apfelsaft, Zucker und Kirschen aufkochen. Die Maisstärke und den restlichen Saft verrühren, beifügen und unter Rühren aufkochen. Dann die Pfanne vom Herd ziehen.
Das Kompott warm oder ausgekühlt zum in Tranchen geschnittenen Parfait servieren.

Kirschen Mousse

500 g entsteinte Kirschen, 3 Esslöffel Kirschschnaps, 2 frische Eigelb, 1 Teelöffel Maizena, 100 g weisse, grob gehackte Schokolade, 4 Blatt Gelatine, 1 Esslöffel Kirschschnaps,   1 Becher Schlagrahm, 14 Kirschen zur Garnitur

Kirschen mit Maraschino in geschlossener Pfanne erhitzen und ca. 5 min köcheln. Kirschen abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen. Die Kirschen in die bereitgestellte Form verteilen. Den Kirschensaft derweil auskühlen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Den Kirschsaft mit Eigelb und Maizena unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen bis kurz vor den Siedepunkt bringen. Die Schokolade zugeben und unter ständigem Rühren schmelzen. Nun die Gelatine und 1 Esslöffel Maraschino darunterrühren. Die Masse an die Kühle stellen bis sie am Rand leicht fest wird. Nochmals glatt rühren und den geschlagenen Rahm sorgfälltig unter die Masse ziehen. Die Masse in die Form füllen – kaltstellen und  vor dem Servieren mit den Garniturkirschen dekorieren.